Beiträge von Videobeweis

    Weil ja eh über die Hälfte der Vereine schon keine B mehr hat, sondern nur eine A, und da nimmst du dann auch noch den Endjahrgang weg --> noch weniger Spieler. Mehr Sinn würde noch machen U19/U18/U17 und U16/U15/U14 zusammenzufassen, dann würde wenigstens die Anzahl der Spieler gleich bleiben.

    früher wurd das glaub ich öfters gemacht. Konnt ja niemand nachweisen... Heutzutage mit dem spielplus und fupa ist das schon sehr gewaagt - braucht nur die nachtigall zum fotoshooting vorbei schauen und schon ist man gefickt

    Andererseits gibt's halt mittlerweile auch keine Passkontrolle mehr. Soweit ich weiß muss aber bei jedem Spieler ein Foto im bfv hinterlegt sein.

    Um welchen Spieler in welchem Spiel geht's na hier überhaupt? Wäre schön das mal zu erfahren, einige scheinen ja bestens informiert zu sein.


    Unter falschem Pass spielen geht mit dem Online-System übrigens leichter als je zuvor...:/

    Ich bin auch der Meinung, dass Grafenwöhr mit einem besseren Trainer nicht so schlecht da stehen würde. Lang R. Ist zwar kein schlechter Trainer aber über Kreisliga hinaus ist halt Schluss, der Aufstieg letztes Jahr war kein Kunstwerk mit so einem Kader.

    Wie bitte? Die sind von der Kreisliga in die Landesliga durchmarschiert, von wegen "kein Kunstwerk" :/

    Wieso wird eigtl. über diesen nichtsnutzigen Verein noch diskutiert? Die sind keine Silbe wert

    Weil dieser Verein eben Gesprächsstoff bietet. Und woher die ganze Ablehnung gegenüber Krummennaab? Sollte man es nicht schade finden, wenn ein Verein mangels Nachwuchs kurz vor dem Aus steht? Krummennaab ist sicher erst der Anfang

    Ironie ?

    die zweit niedrigste Spielklasse in Deutschland.

    Tabellenvorletzter gegen Drittletzten !

    wer soll da kommen als Schiri?

    am besten ein Bayernliga Gespann ;)

    Bei Derbys geht's halt immer heiß her, egal ob Bundesliga oder B-Klasse. Das hätten die SR-Einteiler schon besser lösen können. Der Schreml Luck hat jedenfalls meinen Respekt, dass er in seinem Alter immer noch mit so großer Freude dabei ist! Er wäre allerdings mittlerweile in der D- oder C-Jugend besser aufgehoben, so ehrlich muss man sein.

    Aufsteiger aus der KK haben in den letzten Jahren öfter mal Probleme in der KL bekommen, egal ob aus der Ost oder West Gruppe.

    sehe die KK Ost diese Saison eher stärker als die West, kann sein dass das letzte Saison vielleicht anders war. glaub ich aber nicht.

    Haidennaab ist einfach stärker als Luhe oder Störnstein.

    Ich hab neulich halt ein Spiel der DJK NEW gesehen und gedacht, dass die in der West niemals so durchmarschieren könnten. Aber grundsätzlich würde ich schon zustimmen, auch wenn Luhe und Störnstein (bislang!) schon eher ein Ausnahmefall sind mit ihrer Punkteausbeute. Das gabs in der Form jetzt doch schon a Zeit lang nimmer.

    Für Schiener von Störnstein kommt jetzt auch die entscheidende Phase. Nach Plößberg warten mit Mantel, Ebnath und Luhe 3 Gegner, bei denen sie Punkten müssen.


    Da könnte sich evtl. was bei den Trainern von Luhe und Störnstein bewegen

    Wieso sollte denn Störnstein den Trainer entlassen, der sie sensationell zum Aufstieg geführt hat? War doch klar, dass es in der Kreisliga schwer bis unmöglich werden wird, auch wenn 0 Punkte aus 9 Spielen schon hart sind. Selbiges bei Luhe. Das Problem ist einfach, dass die KK Ost derzeit viel schwächer als die West ist. Die Aufsteiger habens dann halt naturgemäß sehr schwer.

    Ich wünsche es ihnen nicht, denke aber, das ist der Anfang vom Ende in Krummennaab. Der Kader besteht vielleicht noch aus 15-16 echten Spielern, ganz schwierig das durchzubekommen. Außerdem kriselt es scheinbar gewaltig, der Kastner Bernhard wird seine Gründe für den Rücktritt gehabt haben...

    War gegen Tegernheim vor Ort. Wow, mittlerweile ist man wirklich in der Landesliga angekommen! Natürlich bleibt es nach wie vor schwierig, aber wer hatte das nach dem 0:6 zum Auftakt für möglich gehalten?

    Fazit nach 4 Spieltagen:


    BZL: SpVgg II nach dem schwachen Auftaktmatch überraschend vorne. Etzenricht bislang enttäuschend, evtl muss man sich mit Bezirksliga anfreunden.


    KL Nord: Vorne wie erwartet VOH, Ost und Plößberg, hinten wie erwartet die Aufsteiger. Was beim TSV Erbendorf aktuell los ist, kann ich mir nicht erklären. 0:8 ist schon echt krass, aber normalerweise fangen die sich noch.


    KK West: Windisch souverän, klarer Favorit auf den Aufstieg. Seugast überrascht, Eschenbach und Anadolu eher enttäuschend. Für Kemnath wird es die erwartet schwere Saison, ebenso für K'demenreuth.

    Vohenstrauß - Weiden-Ost 0:0

    Haidenaab - Hirschau 3:3

    DJK Weiden - Störnstein 2:0

    Dießfurt -Mantel 3:1

    Plößberg - Luhe-Markt 3:0

    Erbendorf - Kirchenthumbach 2:4

    Tremmersdorf - Ebnath 2:2


    Kemnath - Kastl 1:0


    Reuth - Eschenbach 1:1

    Demenreuth - Neustadt 0:2

    W'eschenbach - Kastl 4:1

    Seugast - Vorbach 1:2

    Pressath - Neusorg 2:1

    Anadoluspor - Weiden Ost II 1:0

    Kulmain II - Kemnath 3:2

    Es ist aber auch für den Spieler der "gestopften" Mannschaft eine super Sache die Klasse zu halten. Der geht da auch nicht sofort zur Tagesordnung über. Auch der macht sich ein Bierchen auf.

    Das ist doch keine Argumentation. Die Diskussion dreht sich hier seit Jahren im Kreis. Es gibt Runde Tische, es gibt Spielgruppentagungen, es gibt BFV-Postfächer, es gibt Telefone, es gibt Soziale Medien und und und....


    Wenn euch das so gegen den Strich geht, müsst ihr halt mal was dagegen tun statt in eurem Forum, welches der BFV sicher nicht liest, zu schimpfen.

    Sollen sich doch alle Vereine, welche sich benachteiligt fühlen, zusammenschließen und an die Presse gehen. Vielleicht schreibt "Der Neue Tag" dann mal einen Tag nicht über die SpVgg Weiden und nimmt sich die Zeit für die echten Probleme des Amateursports.

    Letztes Jahr war nach dem sagenumwobenen Spiel Mehlmeisel vs. Erbendorf II im Neuen Tag ein Leserbrief zu finden. Außerdem gab es sicher schon Beschwerden in Richtung BFV, da kannst davon ausgehen. Die begründen es halt dann mit "Spielbetrieb aufrechterhalten". Aber mir geht's einfach nicht ein was einen Verein überhaupt dazu bewegt, seine Reserve durch "Stopfen" in der höheren Klasse zu halten, nur damit diese dann in der darauf folgenden Hinrunde wieder eine Packung nach der anderen kassiert. Glaub da geht's dann wirklich nur um die paar Bierchen bei der "Klassenerhaltsfeier".