Wechselgerüchte KK, KL, BZL

  • https://www.fupa.net/berichte/…iningsbeginn-2658357.html


    Alter Schwede, da könnte man ja meinen, dass der Verantwortliche eines Landesligisten interviewt wird:


    "Ein toptalentierter Nachwuchstorhüter ist nach Trabitz wieder zurückgewechselt und auch das Mitelfeld und der linke Flügel soll durch weitere Verstärkungen erweitert werden. Ein Mittelfeld-Allrounder wäre sofort spielberechtigt und könnte bereits zum Auftakt im September im Aufgebot stehen. Mit einem Spieler für die Viererkette wird noch verhandelt und auch hier hofft der Verein auf eine weitere Verpflichtung."


    Am Ende bleibt es trotz des "Geldregens" halt am Ende doch bei der A-Klasse :sleeping:

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verprasst.

  • Ja, letztens Kirchendemenreuth, nun Trabitz....was kommt als nächstes? Waldeck!? Nichts gegen diese Vereine, aber wie sagte Gerhard Polt so schön: "Braucht's das?"

  • Ernst - ernster - A-Klasse.


    Sorry, aber in der A-Klasse Spieler abwerben und bezahlen, dann noch Interviews besser als in der Landesliga zu führen...


    Zitat: "hochtalentierter Jugendtorwart" Hmmmmm!

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verprasst.

  • Ich kenne ihn nicht. Es geht mir auch nicht darum, dass Berichte veröffentlicht werden, aber um die Art und Weise.


    "Schuster, bleib' bei deinen Leisten."

    Ich habe viel von meinem Geld für Alkohol, Weiber und schnelle Autos ausgegeben... Den Rest habe ich einfach verprasst.

  • Schon mal dran gedacht das die Berichte von fupa und nicht vom Verein veröffentlicht werden

    nicht ohne Wissen und Zutun des Vereins.


    jeder Verein leistet gute Arbeit und hat auch das Recht sich zu präsentieren.

    auf fupa gibt es nicht ohne Grund die Kreisseite, Bezirk und LL aufwärts.

    vielleicht einfach nicht das "niedrige Fußballvolk" beachten, dann braucht man sich nicht aufregen.


    grundsätzlich ist es alles Amateurfußball, Hobby.

    und bloß weil einige so tun als wäre LL schon Hochleistungssport, bleibt es faktisch immer noch die 6. Liga in Bayern.

    5 Ligen darunter, und 5 darüber. also durchschnittlicher Amateurfußball.

    selbst da spielen nicht die Top Talente in Bayern, genauso wenig wie in der KK .


    mit Schrecken hab ich das Interview eines LL Spielers aus dem Bayrischen Wald gelesen : da hat sich doch der Verein tatsächlich erdreistet, das "Gehalt" in Zeiten von Corona nicht weiter zu zahlen . das muss man sich mal geben :

    ein Gehalt in der 6. Liga. und das ist mittlerweile die Realität !

    da kann man nur hoffen, dass die Vereinsverantwortlichen in den Bayernligen ( oft kleine Vereine in kleinen Dörfern) und LL mal die Krise nutzen und zur Vernunft kommen.

    Warum braucht man in der Bayernliga, und noch viel schlimmer, auch darunter, überhaupt Vertragsamateure ?

    Da fragt man sich ob wirklich nur der Profifußball ein "Geldproblem" hat.


    also hoffen wir dass wir bald wieder Fußball kicken können.

    egal in welcher Amateurklasse, und vor allem auch egal ob alte Saison fortgesetzt wird, oder neue beginnt. Scheiss egal, Hauptsache Fußball.